Einzel-Assessment (EAC)

Sie möchten Ihren Unternehmenserfolg nachhaltig sichern und dafür die richtigen Mitarbeiter für Schlüsselpositionen Ihres Unternehmens finden? Aufgrund der steigenden Anforderungen an Nachwuchskräfte, des ‚War for Talents‘ und den komplexer werdenden Führungsherausforderungen (z.B. durch die Trendthemen Digitales Leadership, Führung auf Distanz, Agiles Führen), ist es heutzutage schwieriger, Talente zu identifizieren, zu binden und zu entwickeln. Wir unterstützen Sie gerne dabei, die berufsbezogenen Kompetenzen und Bedürfnisse von Kandidaten zu begutachten und als Ausgangspunkt für eine systematische Führungskräfte- und Organisationsentwicklung zu nutzen.

Mit unseren umfangreichen managementdiagnostischen Erfahrungen in Kombination mit wissenschaftlich fundierten Methoden, ermöglichen wir professionelle Beurteilungen und differenzierte Besetzungsempfehlungen von Führungskräften, Talenten und Potenzialträgern. Je nach Bedarf können hierbei kompetenzbasierte Interviews, Fallstudien, situative Übungen und/oder psychologische Testverfahren zum Einsatz kommen.

Unser Angebot

 

Prozessverlauf

Anforderungsanalyse & Auftragsklärung: Zu Beginn werden die Erwartungen und die genaue Fragestellung, Anforderungen abgestimmt.

Konzeption & Anpassung: Gemeinsame Erarbeitung der Kompetenzen/Erstellung eines Anforderungsprofils und darauf aufbauende Konzeption des Verfahrens. Wir nutzen ein multi-methodales Vorgehen und berücksichtigen stets die Anforderungen der DIN33430. Wir konzipieren jedes Assessment unverwechselbar und individuell.

Organisation und Durchführung: Moderation durch einen oder mehrere ifp Berater, die in der Eignungsdiagnostik geschult sind und umfangreiche Branchenerfahrung vorweisen können. Wir achten stets auf ein hohes Maß/ einen hohen Standard im Kandidaten-Erleben, dies sowohl in Präsenz-Verfahren als auch remote. Wir arbeiten mit dem Software Anbieter für virtuelle Assessment Applysia. Gerne nutzen wir jedoch auch das unternehmenseigene Tool und können Assessments auf allen gängigen Plattformen professionell begleiten.

Auswertung & Ergebnisbericht: Die Ergebnisse des Verfahrens und die Verdichtung der Ergebnisse in einem Ergebnisbericht stellen für uns einen der Kernaspekte des Assessments dar. Wir legen großen Wert auf eine klare sowie eindeutige, verständliche Aussage. Dazu pflegen wir intensiven Kontakt mit wissenschaftlichen Schnittstellen und investieren regelmäßig in neue Standards der Ergebnisdarstellung. Hierhin positionieren wir uns klar und geben eine transparente Entscheidung ab.

Optional Feedback & Entwicklung: Im Anschluss an den Einzel-Assessment Prozess bieten wir auf Wunsch ein gesondertes Feedback für den Teilnehmer an. In diesem gesonderten Prozess reflektieren wir gemeinsam mit der Führungskraft und HR sowie dem Teilnehmer das Verfahren, gehen auf Stärken und Entwicklungspotenziale ein und formulieren erste Umsetzungsschritte.

Unsere Zusammenarbeit

  • Das ifp begleitet als unabhängiger Dritter den gesamten Prozess von Ende zu Ende und nimmt auf Grundlage der Verfahrensergebnisse eine neutrale Beurteilung vor.
  • Das ifp agiert als Moderator in dem Assessment und bindet weitere Beobachter von Kundenseite (HR, FK und BR) für die Beurteilung mit ein.
  • Das gesamte Verfahren kann auch digital mithilfe der Software Applysia durchgeführt werden.

Prozessschritte unseres Einzel-Assessments

Klärung der Erwartungen und genauen Fragestellung

Erstellung des Anforderungsprofils/ Kompetenzmodells & Konzeption des EAC

Durchführung des EAC
(in Präsenz oder virtuell)

Auswertung und Erstellung des Ergebnisberichts

Ausführliches Feedback und Entwicklungsgespräch

Ihr Ansprechpartner

Kontaktformular

Referenzen

Westdeutscher Rundfunk (WDR)

Entwicklungsorientierte Diagnostik für Potenzialträger

Um eine größere Transparenz über Potentialträger für die obersten Führungsebenen zu erhalten sowie eine gezielte Förderung dieser Talente zu ermöglichen, hat der WDR die ifp Managementdiagnostik beauftragt, ein entsprechendes Entwicklungsverfahren zu konzipieren und durchzuführen. Gemeinsam mit dem Personalbereich des WDR wurden zunächst die wesentlichen überfachlichen Anforderungsdimensionen bestimmt sowie die Bestandteile des Verfahrens konzipiert, die in einem halbtägigen Einzel-Assessment pro Teilnehmer mündeten.

TÜV Rheinland

Auswahl und Beurteilung von Führungskräften auf nationaler und internationaler Ebene

Die ifp Managementdiagnostik unterstützt den TÜV Rheinland kontinuierlich sowohl bei der Auswahl und Beurteilung von Führungskräften auf nationaler und internationaler Ebene ebenso wie im Hinblick auf die Identifizierung von Talenten über die gesamte Organisation hinweg in Form von Einzel- und Gruppenverfahren.

IhrE Ansprechpartner

 

NEWS AUS DER Management­diagnostik