Reference number 16.849/05

Das Unternehmen

  • Großes deutsches Versicherungsunternehmen mit mehreren tausend Mitarbeitern
  • Beitragsvolumen mehr als drei Milliarden Euro, Kapitalanlagen über 24 Milliarden Euro

Die Aufgabe

  • Ertrags- und wachstumsorientierte Führung des Unternehmens gemeinsam mit den Vorstandskollegen
  • Ausrichtung des Ressort Schaden/Unfall an die Marktanforderungen- und bedürfnisse
  • Entwicklung innovativer und zukunftsfähiger Konzepte und Geschäftsmodelle
  • Steuerung des Produktportfolios, inklusive Versicherungstechnik und Produktentwicklung
  • Optimierung der Strukturen und Prozesse insbesondere im Hinblick auf die Möglichkeiten der Digitalisierung
  • Führung mehrerer 100 Mitarbeiter an verschiedenen Standorten

Die Anforderungen

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Mehrjährige erfolgreiche Tätigkeit im Privatkunden- sowie im gewerblichen und industriellen Geschäft eines Kompositversicherers
  • Kenntnisse in Versicherungstechnik und Produktentwicklung
  • Sehr gute strategisch konzeptionelle Fähigkeiten sowie Hand-on-Mentalität