Kennziffer 16.982/05

Das Unternehmen

  • zwei mittelständische, metallverarbeitende Tochtergesellschaften einer größeren Unternehmensgruppe
  • international agierend im Bereich der Umform- bzw. Verbindungstechnik; hohe technologische Kompetenz
  • 270 Beschäftigte in beiden Gesellschaften; Sitze in NRW und Rheinland-Pfalz

Die Aufgabe

  • operative Steuerung und strategische Weiterentwicklung beider Unternehmen inklusive der Auslandsstandorte, gemeinsam mit den jeweiligen Geschäftsführerkollegen
  • betriebswirtschaftliche Professionalisierung der Gesellschaften mit Schwerpunkten im Rechnungswesen und Controlling
  • Analyse und zukunftsgerechte Optimierung der bestehenden Strukturen und Prozesse; Ausschöpfen von Synergiepotenzialen
  • Gestaltung von Veränderungsprozessen
  • Führung eines kleinen, qualifizierten Mitarbeiterteams

Die Anforderungen

  • erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium
  • mehrjährige Praxiserfahrungen in einer vergleichbaren kaufmännischen Managementposition in der produzierenden Industrie
  • profundes Know-how im Finanzwesen und Controlling sowie bzgl. der zeitgemäßen Methoden und Instrumente der Unternehmenssteuerung
  • strategische Kompetenzen, ausgeprägte Dienstleistungsorientierung, strukturierte und pragmatische Arbeitsweise
  • souveränes Auftreten, Kommunikations- und Überzeugungsstärke, wertschätzender und motivierender Führungsstil
  • sehr gute Englischkenntnisse, Reisebereitschaft