Kennziffer 16.958/05

Das Unternehmen

  • renommierter, katholischer Anbieter von Gesundheits- und Sozialleistungen mit Sitz in Solingen
  • 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bieten medizinische, pflegerische und therapeutische Breitenversorgung in Krankenhäusern, Senioreneinrichtungen und Therapiezentren

Die Aufgabe

  • übergeordnete und zukunftsorientierte Steuerung des medizinisch-pflegerischen Gesamtportfolios entsprechend der regionalen Bedarfsentwicklung
  • strategisch-unternehmerische Weiterentwicklung und Positionierung der Gruppe als etablierter und nachgefragter Dienstleister im Gesundheitswesen
  • generieren von Wachstum und Stärkung des Netzwerkgedankens der einzelnen Angebote
  • Optimierung von Strukturen und Abläufen der Organisation
  • Führung und Förderung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Orientierung an christlich-katholischen Werten

Die Anforderungen

  • wirtschaftswissenschaftliches (Fach-)Hochschulstudium und mehrjährige Leitungsfunktion in großen Organisationen des Gesundheitswesens
  • fachliche Kenntnisse der Organisationsentwicklung und des Finanzmanagements
  • strategisch-analytische Fähigkeiten, Innovationskraft und Verhandlungsgeschick
  • ausgeprägte Sozialkompetenz
  • werteorientierter Führungsstil
  • aktive Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche