Kennziffer 16.933/05

Das Unternehmen

  •  westdeutsches Bistum
  • rund 600.000 Katholikinnen und Katholiken
  • Bilanzsumme von rund 1,1 Milliarden Euro
  • zahlreiche soziale und seelsorgliche Einrichtungen

Die Aufgabe

  • Finanz- und Vermögensverwaltung des Bistums
  • Planung, Steuerung und Überwachung des Budgets
  • Zuweisung von Mitteln an die Kirchengemeinden und kirchlichen Träger
  • effizienter Einsatz der finanziellen Ressourcen
  • Optimierung von Strukturen, Leistungen und Prozessen
  • Verantwortung für Bauangelegenheiten und die Betreuung der Liegenschaften
  • Führung von neun direct reports

Die Anforderungen

  • wirtschaftswissenschaftliches oder vergleichbares Hochschulstudium
  • langjährige Erfahrung in kaufmännischer Leitungsfunktion einer öffentlichen oder kirchlichen Verwaltung bzw. eines Wirtschaftsunternehmens
  • Know-how im Finanz-, Rechnungs- und Bilanzwesen
  • hohe Führungskompetenz und -erfahrung
  • Identifikation mit den Zielen und Werten der römisch-katholischen Kirche