Kennziffer 16.887/05

Das Unternehmen

  • Renommierter Verband der Freizeitindustrie
  • Sitz im Rheinland

Die Aufgabe

  • Beratung der Mitglieder in betriebswirtschaftlichen und juristischen Fragestellungen
  • Vertretung der Brancheninteressen gegenüber politischen Gremien
  • Unterstützung der Wettbewerbsfähigkeit der Mitgliedsunternehmen
  • Führung und Weiterentwicklung der Organisation

Die Anforderungen

  • Gestaltungskraft mit Gespür für Marktentwicklungen
  • Ergebnisorientierter, strukturierter Arbeitsstil
  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten
  • Erfahrungen aus mittelständisch geprägter Industrie und /oder Verbandsarbeit
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium oder vergleichbare Ausbildung
  • Wertschätzende Führung
  • Affinität zu maritimen Themen, bspw. entsprechendes Hobby