Kennziffer 16.885/05

Die Hochschule

  • dynamisch, international geprägt und forschungsstark
  • 9.000 Studierende aus rund 100 Nationen in 36 teils englischsprachigen Studiengängen

Die Aufgabe

  • 24 Mitarbeitende in vier Abteilungen im Dezernat Personal und Recht
  • Betreuung von 149 Professuren sowie rund 1200 Mitarbeitenden in Wissenschaft, Lehre, Technik und Verwaltung
  • Beratung der Hochschul-, Fachbereichs- und Gliederungsleitungen in (personal-)rechtlichen und hochschulpolitischen Angelegenheiten
  • Schwerpunkte in Personalmarketing, -recruiting und –entwicklung sowie der Prozessoptimierung
  • Funktion als kompetente Ansprechperson für zahlreiche externe und interne Akteure und Interessensgruppen
  • direkte Berichtslinie an die Kanzlerin

Die Anforderungen

  • Master- oder Diplomabschluss in einem Hochschulstudium, vorzugsweise Rechts-, Wirtschafts- oder Verwaltungswissenschaften
  • mehrjährige Leitungserfahrung im Hochschul- oder Forschungsbereich
  • grundlegende Rechtskenntnisse im Arbeits-, Hochschul- und Beamtenrecht
  • betriebswirtschaftliches Know-how im Personalmanagement
  • idealerweise Qualifikation zu den Themen Veränderungsmanagement, Personalentwicklung sowie Digitalisierung
  • souveräne und diplomatische Führungskraft mit sehr guten kommunikativen Fähigkeiten
  • Entgeltgruppe TV-L 15