Kennziffer 16.871/05

Das Unternehmen

  • die Sparkasse Werra-Meißner ist der wichtigste Finanzdienstleister vor Ort
  • Marktführer im Privatkundengeschäft
  • rund 300 Mitarbeiter/innen
  • Bilanzsumme von 1,8 Mrd. Euro

Die Aufgabe

  • gemeinsam mit dem Vorstandskollegen strategische und zukunftsorientierte Ausrichtung des Hauses
  • Verantwortung für den gesamten Vertriebsbereich
  • zielgerichteter Ausbau des Privat- und Unternehmenskundengeschäftes unter Ertrags- und Risikogesichtspunkten
  • zudem Zuständigkeit für das Vertriebsmanagement, das Private Banking und Asset Management, den Bereich Baufinanzierung und Versicherung, das Treasury sowie die Steuerung des Wertpapiergeschäftes
  • Übernahme repräsentativer Aufgaben

Die Anforderungen

  • qualifizierte theoretische Ausbildung (z.B. Hochschulstudium oder Lehrinstitut)
  • fundiertes Know-how im Bankgeschäft
  • Bankleiterqualifikation nach §25c KWG
  • Führungserfahrung und Vertriebserfolge im Firmen- und Privatkundenbereich
  • idealerweise Know-how im Wertpapierbereich und im Eigenhandel
  • ausgeprägte Kundenorientierung, unternehmerisches Denken und Handeln sowie strategische Kompetenz
  • souveränes Auftreten, Kommunikationsstärke, diplomatisches Geschick sowie Entscheidungsfreude und Umsetzungskraft
  • durch Teamgeist und Offenheit sowie Zielorientierung und Konsequenz gezeichneter Führungsstil