Kennziffer 16.870/05

Das Unternehmen

  • die Sparkasse Bad Oeynhausen - Porta Westfalica ist ein erfolgreiches und zukunftsfähiges Institut innerhalb einer lebenswerten Region
  • etablierter Finanzpartner bei über 45.000 privaten und gewerblichen Kunden
  • Bilanzsumme von ca. 1,3 Mrd. Euro und rund 265 Beschäftigte

Die Aufgabe

  • strategische Steuerung und Weiterentwicklung der Sparkasse sowie Erschließung der Marktpotenziale unter Ertrags- und Risikoaspekten
  • innerhalb des Zweiergremiums Ressortverantwortung für das gesamte Privatund Firmenkundengeschäft des Hauses einschließlich des Private Bankings, des Immobilienzentrums, des Medial-Centers und der Versicherungsagentur
  • Betreuung der Top-Klientel, Zusammenarbeit mit Verbundpartnern und Zuständigkeit für eine Immobilien-Entwicklungsgesellschaft
  • souveräne und überzeugende Repräsentation des Institutes nach außen

Die Anforderungen

  • bankspezifische Ausbildung und weiterführende theoretische Qualifikation in Form eines (Fach)Hochschulstudiums oder eines vergleichbaren Abschlusses
  • langjährige Tätigkeit im Bankgeschäft, vor allem im Firmenkundenvertrieb
  • Erfahrung in übergeordneten Banksteuerungsthemen sowie in der Führung größerer Einheiten und damit Erfüllen der Anforderungen nach § 25c KWG
  • fundierte Kreditexpertise und spürbare Vertriebsaffinität
  • hohe Kundenorientierung einhergehend mit unternehmerischem Denken und Handeln
  • ausgeprägte Sozialkompetenz, diplomatisches Geschick und Integrationskraft