Kennziffer 16.868/05

Das Unternehmen

  • die Niederrheinische Sparkasse RheinLippe ist der wichtigste Finanzdienstleister vor Ort
  • rund 650 Mitarbeiter/innen
  • 21 Kunden- und 33 SB-Center sowie die Möglichkeit, das Mobile Banking und die „Mediale Filiale“ zu nutzen
  • Bilanzsumme von 3 Mrd. Euro

Die Aufgabe

  • gemeinsam mit dem Vorstandskollegen strategische und zukunftsorientierte Ausrichtung des Hauses
  • Ressortzuschnitt – je nach Erfahrungshintergrund – noch offen
  • als Marktfolge- und Überwachungsvorstand nach MaRisk Verantwortung für die Marktfolge, die Unternehmenssteuerung, die Organisation und die Revision
  • als Markt- und Handelsvorstand nach MaRisk Zuständigkeit für den gesamten Vertriebsbereich inklusive der Firmenkundenbetreuung, des Private Bankings, der Immobilien, der Privatkunden und des Treasurys
  • Übernahme repräsentativer Aufgaben

Die Anforderungen

  • qualifizierte theoretische Ausbildung (z.B. Hochschulstudium oder Lehrinstitut)
  • fundiertes Know-how im Bankgeschäft und Führungserfahrung
  • je nach Ressortzuschnitt entweder vertiefende Kenntnisse in der Marktfolge und erste Erfahrungen im Markt oder nachhaltige Vertriebserfolge im Firmenund Privatkundenbereich
  • ausgeprägte Kundenorientierung, unternehmerisches Denken und Handeln sowie strategische Kompetenz
  • souveränes Auftreten, diplomatisches Geschick sowie Entscheidungsfreude und Umsetzungskraft
  • ein motivierender und zugleich konsequenter Führungsstil