Kennziffer 16.863/05

Das Unternehmen

  • traditionsreiche, mittelständisch-geprägte, international erfolgreiche Gruppe
  • marktführendes Produktportfolio, im Schwerpunkt im Bereich verschreibungsfreier Selbstmedikation
  • europaweites Produktions- und Vertriebsnetz, Headquarter in Köln

Die Aufgabe

  • Prozess- und Systemgestaltung der Bereiche Reporting, Planung und Forecasts mit enger Schnittstellenfunktion zur Holding sowie zum Controlling der Business-Units
  • gruppenweite Implementierung einer neuen Reportingsoftware
  • zentrale Verantwortung für die konzernweite Konsolidierung der Ergebnisse
  • Koordination von Planung und Forecasts der Konzerngesellschaften
  • Überleitung von Legal Entity- zu Management P&L-Reporting
  • kontinuierliche, strategische Weiterentwicklung des Bereichs
  • ziel- und werteorientierte Teamführung im anspruchsvollen Change-Umfeld

Die Anforderungen

  • erfolgreich abgeschlossenes, betriebswirtschaftliches (Fach-) Hochschulstudium oder vergleichbare Ausbildung
  • mehrjährige Berufserfahrung im Financial Controlling im international agierenden Umfeld
  • fundierte Kenntnisse der Instrumente des Konzernreportings und -controllings
  • Führungserfahrung und/oder einschlägige Projektleitungserfahrung
  • sehr gute Projektmanagementkompetenzen
  • Eigeninitiative, Umsetzungs- und Lösungsorientierung
  • System- und Change-Affinität, Gestaltungs- und Kommunikationsstärke
  • Teamorientierung und Begeisterungsfähigkeit
  • sehr gute SAP- und BI-Reporting Tool-Kenntnisse, verhandlungssichere Englischkenntnisse