Kennziffer 16.860/05

Das Unternehmen

  • eigenständige Versorgungseinrichtung (VvaG)
  • Bilanzsumme von 544 Mio. EUR

Die Aufgabe

  • Konzeption, Steuerung und Optimierung der strategischen Asset-Allocation nach Risiko- und Renditekriterien
  • operative Steuerung des Kapital-Eigenbestandes
  • Verantwortung für Rechnungswesen/Controlling/interne Revision/IT
  • primärer Ansprechpartner für Aufsichtsbehörde, Banken, Kapitalanlagegesellschaften, Fondsgesellschaften, Fachverbänden etc.

Die Anforderungen

  • abgeschlossenes mathematisches oder wirtschaftswissenschaftliches Studium
  • mehrjährige einschlägige Leitungserfahrung aus einer Kapitalanlagegesellschaft, Lebensversicherungsgesellschaft, Zusatzversorgungskasse oder einer anderen Einrichtung der betrieblichen Altersversorgung
  • Expertise in der strategischen Vermögensanlage und -verwaltung
  • einschlägige Führungserfahrung
  • ausgeprägte analytisch-konzeptionelle Fähigkeiten