Kennziffer 16.855/05

Das Unternehmen

  • Sparkasse Trier, Bilanzsumme von rund 4,5 Mrd. €
  • rund 890 engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Geschäftsgebiet umfasst die kreisfreie Stadt Trier und den Landkreis Trier-Saarburg, im Westen grenzt es an das Herzogtum Luxemburg

Die Aufgabe

  • gemeinsam mit den beiden Vorstandskollegen Verantwortung für die unternehmerische Steuerung sowie strategische Weiterentwicklung der Sparkasse
  • Ressort umfasst den gesamten Privatkundenbereich mit Private Banking und Vermögensberatung sowie die Bereiche Betriebsorganisation, Vertriebsservice und Zentrale Dienste
  • Führung der Bereiche mit hoher Professionalität sowie ausgeprägter Markt- und Kundenorientierung
  • motivierende und ergebnisorientierte Führung von über 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, wovon sieben in direkter Berichtslinie stehen
  • Übernahme repräsentativer Aufgaben in Wirtschaft, Öffentlichkeit und Region sowie in der Sparkassen-Finanzgruppe

Die Anforderungen

  • erfolgreicher Besuch des Lehrinstitutes oder der Abschluss eines wirtschaftswissenschaftlichen (Fach-) Hochschulstudiums
  • relevantes bankfachliches Know-how in allen Facetten des Privatkundenvertriebes einschließlich Private Banking und Baufinanzierung sowie Betriebsorganisation
  • vertriebliche Initiative und strategisch-prozessuale Kompetenz
  • Führungsstärke, Motivationsvermögen und Innovationskraft sowie überzeugendes Auftreten und Kommunikationsgeschick
  • Bankleiterqualifikation gemäß §25c KWG ist Voraussetzung