Kennziffer 16.841/05

Das Unternehmen

  • die Sparkasse Fulda generiert eine Bilanzsumme von ca. 3,7 Mrd. Euro und beschäftigt rund 730 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • etablierter und zukunftsfähiger Finanzpartner mit hoher Akzeptanz im Markt
  • wirtschaftsstarkes, mittelständisch geprägtes Geschäftsgebiet in sowohl kulturell als auch landschaftlich reizvollem Umfeld

Die Aufgabe

  • Leitung und strategische Steuerung des Hauses sowie Sicherung und Ausbau der guten Marktposition
  • Fachverantwortung für den gesamten Firmenkundenvertrieb der Sparkasse
  • das Ressort umfasst zudem den Bereich Vorstandsstab einschließlich Vorstandssekretariat, Unternehmenskommunikation, Projekt- und Vertragsmanagement sowie die Einheit Rechtsfragen
  • Abrundung des Verantwortungsgebietes durch die interne Revision und den Personalbereich
  • überzeugende Repräsentation der Sparkasse nach außen

Die Anforderungen

  • bankspezifische Ausbildung und weiterführende theoretische Qualifikation in Form eines Hochschulstudiums oder eines vergleichbaren Abschlusses
  • langjährige Erfahrungen im Bankgeschäft bereits als Vorstandsmitglied eines regionalen Kreditinstitutes vergleichbarerer Größenordnung bzw. im Vorstandsvorsitz eines verhältnismäßig kleineren Hauses
  • fundiertes Know-how im gesamten Firmenkundengeschäft in Kombination mit ausgeprägter Kreditexpertise und spürbarer Vertriebsaffinität
  • souveränes Auftreten, Integrationskraft und ein zielorientierter Führungsstil
  • hohe Affinität für das Thema Digitalisierung sowie ausgeprägte logisch-analytische Fähigkeiten in Verbindung mit unternehmerischem Denken und Handeln