Kennziffer 16.808/05

Das Unternehmen

  • sehr erfolgreiches mittelständisches Chemieunternehmen, Marktführer in seinem Segment
  • Tochter- und Beteiligungsgesellschaften weltweit
  • rund 550 Mio. € konsolidierter Jahresumsatz
  • Headquarter in NRW

Die Aufgabe

  • Sicherstellung einer international optimalen und wettbewerbsfähigen Versorgung
  • Entwicklung und Umsetzung globaler Sourcing-Strategien
  • Verantwortung für unternehmensweite strategische Projekte, internationale Marktrecherchen und Preisanalysen
  • eigenständige Verhandlungsführung
  • Lead Buyer-Funktion für ausgewählte chemische Rohstoffe
  • Koordination und Sicherung der intensiven Zusammenarbeit der Einkäufer aus den jeweiligen Landesgesellschaften
  • Weiterentwicklung und Umsetzung gruppenweiter, globaler Einkaufsleitlinien

Die Anforderungen

  • wirtschafts- oder naturwissenschaftliches (Fach-)Hochschulstudium
  • fundierte Erfahrung im internationalen, operativen und strategischen Einkauf von Rohstoffen für die Chemieindustrie
  • ausgeprägte strategisch konzeptionelle Fähigkeiten
  • Schnittstellenkompetenz, Kommunikationsstärke & Verhandlungsgeschick
  • Interkulturelle Kompetenz & Teamorientierung
  • Flexibilität & Überzeugungskraft
  • verhandlungssichere Deutsch- & Englischkenntnisse sowie sicherer Umgang mit gängigen IT-Anwendungen
  • Bereitschaft zu gelegentlichen (internationalen) Dienstreisen