Kennziffer 16.745/05

Das Unternehmen

  • Auf komplexe Projekte spezialisiertes Ingenieursunternehmen
  • Zehn Niederlassungen und Tochtergesellschaften im In- und Ausland
  • Mehr als 400 Mitarbeiter, rund 50 Mio. Euro Umsatz
  • Sitz in Südostbayern

Die Aufgabe

  • Professionelle Steuerung des Finanzwesens, direkter Berichtsweg an den CFO
  • Komplettabwicklung des Rechnungswesens und der Konsolidierung
  • Erstellung der Jahresabschlüsse in Kooperation mit den Wirtschaftsprüfern
  • Kontinuierliche Optimierung der Prozesse und Reportings
  • Motivierende Führung und Weiterentwicklung der zugeordneten Mitarbeiter in der Zentrale
  • Fachliche Steuerung der kaufmännischen Mitarbeiter in den Niederlassungen sowie in den Tochtergesellschaften

Die Anforderungen

  • Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Praxiserfahrung aus der Finanzbuchhaltung oder der Wirtschaftsprüfung
  • Profunde Erfahrung in der Rechnungslegung nach HGB
  • Hohes Qualitäts- und Verantwortungsbewusstsein
  • Gute analytisch-konzeptionelle Fähigkeiten und eine ausgeprägte Zahlenaffinität
  • Kommunikationsstärke und Überzeugungskraft