Kennziffer 16.730/05

Das Unternehmen

  • Bundesweit führende konzernfreie Regionalbank
  • Zentrale (Dienstsitz) im Westen von Nordrhein-Westfalen

Die Aufgabe

  • Verantwortung für die Umsetzung des Bundesdatenschutzgesetzes & anderer Vorschriften über den Datenschutz (bspw. DSGVO)
  • datenschutzrechtliche Analyse von Geschäftsprozessen und IT-Verfahren
  • Prüfung von Verträgen & Outsourcing-Vorhaben
  • Weiterentwicklung von internen Richtlinien zum Thema Datenschutz
  • Durchführung von Datenschutzaudits
  • Ansprechpartner für alle Themen rund um den Datenschutz
  • enge & vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Vorstand sowie anderen Abteilungen
  • Mitwirkung in abteilungsübergreifenden Projekte, bspw. in der Informationssicherheit

Die Anforderungen

  • mehrjährige Berufserfahrung & fundierte Kenntnisse im Datenschutz
  • idealerweise Zertifizierung als geprüfter Datenschutzbeauftragter oder Datenschutzauditor
  • Erfahrung in der Banken- oder Versicherungsbranche, bzw. einem vergleichbaren Umfeld
  • ausgeprägte analytische & konzeptionelle Fähigkeiten sowie praxisorientiertes Denken & Handeln
  • Kommunikationsstärke & verbindliches Auftreten
  • Eigeninitiative & Durchsetzungsfähigkeit