Kennziffer 16.719/05

Das Unternehmen

  • traditionsreiche, deutsche Versicherungsgruppe
  • einer der führenden privaten Krankenversicherer, Beitragseinnahmen knapp 790 Mio. Euro
  • rund 800 Beschäftigte in der Gruppe

Die Aufgabe

  • ertrags- und wachstumsorientierte Führung des Unternehmens mit den drei Vorstandskollegen
  • Aufbau des neu geschaffenen IT-Ressorts sowie die Entwicklung einer zukunftsgerichteten IT-Strategie
  • Verantwortung für sämtliche Prozess-, Hard- und Software-Fragestellungen
  • IT-Architektur, Prozess- und Veränderungsmanagement, IT-Sicherheit
  • Leitung interdisziplinärer (IT-)Projekte
  • wertschätzende und zielgerichtete Mitarbeiterführung

Die Anforderungen

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium (Informatik, BWL mit Schwerpunkt IT o. ä.)
  • mehrjährige Managementerfahrung im IT-Bereich einer Personenversicherungsgesellschaft und/oder IT-Beratung
  • sehr gutes IT-Fach-Know-how, Erfahrungen in den Themen IT-Prozesse, Reorganisation und digitale Transformation
  • hohe Entscheidungsfähigkeit und Gestaltungswille sowie Durchsetzungsvermögen und Überzeugungskraft
  • sehr gute strategisch-konzeptionelle Fähigkeiten sowie Hands-on-Mentalität
  • mehrjährige Führungserfahrung