Kennziffer 16.610/05

Das Unternehmen

  • mittelständischer Werkzeugmaschinenhersteller mit mehreren Hundert Mitarbeitern und Sitz in einer attraktiven Region in NRW
  • zählt mit exzellenten Produkten und hoher Innovationskraft zu den führenden Anbietern seiner Branche
  • weltweite Präsenz über internationale Tochtergesellschaften und ein Netz von Vertriebs- und Handelspartnern

Die Aufgabe

  • Verantwortung für die Bereiche Projektierung/Technisches Angebotswesen, Technologieplanung und Maschineneinstellung
  • durchgängige Prozessverantwortung von der Erstellung technischer Angebotsunterlagen über die Auftragsabwicklung bis zur Installation und Abnahme beim Kunden
  • enge Zusammenarbeit mit Vertrieb und Technik; Beratung bei strategischen Entwicklungsthemen
  • Standardisierung von Abläufen, Gewährleistung effizienter Prozesse
  • ergebnisorientierte, wertschätzende Führung hochqualifizierter Mitarbeiter

Die Anforderungen

  • erfolgreich abgeschlossenes Maschinenbaustudium mit Vertiefung Fertigungstechnik
  • mehrjährige Führungserfahrungen im Umfeld der Zerspanung komplexer, hoch genauer Werkstücke
  • ausgeprägte Kunden- und Marktorientierung, unternehmerisches Denken und Handeln
  • sicheres Auftreten, ausgezeichnete kommunikative Kompetenzen
  • sehr gute analytisch-konzeptionelle Fähigkeiten, selbständiger Arbeitsstil
  • fließende Englischkenntnisse, Reisebereitschaft