Unser Wochenende auf Mallorca

Pünktlich zum 50. Geburtstag des ifp am 4. Dezember waren auch die rund 100 Mitarbeiter an der Reihe. Für sie alle ging es drei Tage in den Robinson-Club „Cala Serena“ im Süden von Mallorca.


Mit einem Begrüßungs-Cocktail und nach feierlicher Ansprache durch den Geschäftsführer Jörg Will klang der erste Abend in gutgelaunter Urlaubsstimmung an der Bar und am Strand aus. Am zweiten Tag stand eine Fun-Olympiade auf dem Programm: Von Slacklining über Torwandschießen und Frisbee-Golf wurden alle Aufgaben mit viel Spaß in den bunt zusammengewürfelten Teams gelöst. Ein Fußballturnier am Nachmittag sorgte darüber hinaus noch einmal für Teamfeeling. Am Abend wurde das Siegerteam auf der offiziellen Weihnachtsfeier geehrt und die Preise unter den drei Finalisten ausgespielt. Mit einem eigens auf das ifp umgedichteten Weihnachtslied wurde die Party eröffnet, die bis in die frühen Morgenstunden andauerte. Der dritte Tag stand zur freien Verfügung und wurde für einen Besuch in Palma, eine Radtour, einen Golfschnupperkurs oder einfach nur zum Relaxen im Spa-Bereich des Hotels und im Meer genutzt. Nach einem ereignisreichen und sonnigen Wochenende machte sich die Gruppe am frühen Abend in bester Urlaubsstimmung auf den Heimweg nach Köln.